Es ist geschafft - Der Schulneubau kann beginnen

In den letztenTagen befand sich unsere kleine Reisegruppe unter der Leitung unser Freundes Marian Knopp auf dem Weg nach Bodu. Geführt von unserem Mann vor Ort Ras Baradu Rai gelangten sie nach einen anstrengen Fußmarsch in den Bergen an der Rückfront des Monte Everest. Nach den Feierlichkeiten zum Baubeginn der Schule geht es dann weiter zum TENGBOUCHE (3800m), dem höchsten Punkt der Wanderung. Anfang Dezember werden wir dann unsere Freund wieder in Deutschland zurückerwarten und hoffen dann auf tolle Berichte.

Kontakt

„Unsere Hilfe für Nepal“ e.V. 

 

 Kontakt: Andreas Voigt 

Telefon: 0176/20082861

E-Mail kontakt@hilf-nepal.de


WebDesign by DeviantDev

www.deviantdev.com