Neue Wege = Übernahme von speziellen Stipendien

 Die Familie Brunner aus Chemnitz/Leipzig hat sich bereit erklärt das Stipendium für Muna Rai ersteinmal für ein Jahr zu übernehmen. WIr wollen damit auch persönliche Kontakt zwischen den Familien herstellen, die ja ebenfall unserem Satzungszweck entsprechen.

Somit würden wir uns freuen wenn es zu einen regen Informationsaustausch zwischen Menschen aus Nepal und Deutschland kommt.

Rechtszeitig kurz vor dem Jahreswechsel übernahm nun auch die Familie Otto-Werner aus Bärenwalde das Stepentium für Sital Rai für ein Jahr.  Da Sital im gleich Alter wie ein Kinder der Familie Werner ist, hoffen wir das auch hier ein reger Gedankenaustausche in Gang kommt.

Kontakt

„Unsere Hilfe für Nepal“ e.V. 

 

 Kontakt: Andreas Voigt 

Telefon: 0176/20082861

E-Mail kontakt@hilf-nepal.de


WebDesign by DeviantDev

www.deviantdev.com