Mitgliederversammlung 2020

Die Mitglieder unseres Vereines trafen sich am Montag, dem 22.06.2020 zur Mitgliederversammlung in einer gemütlichen Runde.  Zuerst berichtete der Vorsitzende über die Ergebnisse des vergangenen Jahres. Ein Höhepunkt war dabei sicher der Besuch der Schule in Bodu im Rahmen einer privaten Reise. Teilnehmer waren unter anderem der ehemalige Schuldirektor des Christoph-Graupner Gymnasiums in Kirchberg Herr Bachmann. Gemeinsam konnten sie sich ein Bild von den Bedingungen in Bodu machen.

 

Leider hat der Lock down nun alle Arbeiten für den Erweiterungsbau der Schule in Bodu in diesem Frühjahr gestoppt.

 

Diese Situation hat Nepal mit seinen niedrigen hygienischen Standards und der schlechten medizinischen Versorgung viel stärker erwischt als viele andere Länder. Kurzfristig ist hier nicht mit einer Änderung zu rechnen.

 

Mit dem Finanzbericht wurde dann das Geschäftsjahr abgeschlossen. Es erfolgte die Aufnahme eines neuen Mitgliedes. Frau Künstler aus Crimmitschau wird sich zukünftig um den direkten Kontakt zum Kinderheim in Chitwan(Tiefebene Nepals) kümmern. Gemeinsam werden wir beide Einrichtungen, die Schule in Bodu sowie das Kinderheim unterstützen.

 

Wir freuen uns schon auf die neue Aufgabe und hoffen auf Eure finanzielle Unterstützung.  Im zweiten Teil ging es dann um die Ausrichtung des Vereines im laufenden Geschäftsjahr und die Ziele in der Zukunft. 

 

In diesem Jahr werden die Stipendien für die Kinder in Bodu sowie eine Unterstützung an das Kinderheim in Chitwan gezahlt.

 

 

Unser Dank geht an alle,  die uns in den zurückliegenden Jahren unterstützt haben. Wir hoffen natürlich auch weiterhin auf Eure Unterstützung.