Große Freude in Leipzig

Ein herzliches „Namaste“ aus Bodu/Nepal

 Endlich ist die Schule wieder geöffnet. Und endlich konnte Frau Brunner die Antworten der Kinder aus Bodu an unsere Drittklässler übergeben! Diesmal mussten die Regenbogen-Kinder auf Grund der Schulschließung vom 14.12.2020 – 12.02.2021 so lange geduldig auf die Briefe warten. Das „Merry Christmas“ der nepalesischen Kinder an ihre Brieffreundinnen und Brieffreunde war somit ein verspätetes, aber damit umso wertvolleres Weihnachtsgeschenk. Aufgeregt und glücklich öffneten die Kinder der Klasse 3A ihre Briefe und widmeten sich deren Inhalt. Nach gesetzter Aufregung wird es dann sicher in den nächsten Tagen mit großem Eifer an die Gestaltung der Antwortbriefe gehen. Und dann heißt es für unsere Drittklässler wieder: den weiten Weg der Briefe ins ferne nepalesische Bergdorf zu organisieren und in freudiger Erwartung einer Rückmeldung geduldig bleiben.

  

 Karen Brunner

Schulleiterin