Unsere Hilfe bringt junge Menschen voran

Bei unseren Besuchen in Bodu waren wir auch in einem medizinischen Hilfspunkt zu Gast. Diese Einrichtung liegt ca. 1 Stunde zu Fuß . 

Da die staatlichen Stellen jedoch nur eine Krankenschwester finanzielle absichern teilen sich gegenwärtig zwei Krankenschwester in die Arbeit. Somit ist eine Versorgung über den ganzen Tag gesichert und zwei Frauen erhalten Lohn. 

Seit 2019 unterstützten wir Rabina Rai mit einem Stipendium bei Ihrer18 Monate dauernde Ausbildung zur Krankenschwester. Nun hat sie ihrem Abschluss erreicht und arbeitet in einen ähnlichen Hilfspunkt in Juving.  Der Ort ist ca. 3 Stunden Fußmarsch von Bodu. Wir wünschen Ihr viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit. 

 

 

Wir werden auch in Zukunft ähnliche Projekte schaffen um jungen Menschen aus Bodu eine beruflichen Perspektive zu bieten. Dazu werden wird in den kommenden Wochen Informationen auf unserer Webite veröffentlichen.